Herr Dr. oec Gerhard Konzelmann,
Geschäftsführender Gesellschafter
Frau Christiane Konzelmann,
Geschäftsführende Gesellschafterin

Wir über uns

Die Metallschmelzwerk Ulm GmbH (MSU) ist ein mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen, das im Jahr 1980 aus der ehemaligen Ulmer Hüttenwerke GmbH hervorging. Seit der Übernahme ist der Beschäftigungsgrad des Unternehmens kontinuierlich gestiegen, wodurch sich die Marktpositionierung permanent verbessert hat.

Heute liegt die Produktionsleistung jährlich bei ca. 13.000 Tonnen Kupfergusslegierungen. Der Marktanteil in Deutschland beträgt ca. 40 %, der Anteil an der europäischen Produktion liegt bei ca. 15 %. Der Exportanteil liegt bei 50 %, wobei insbesondere der zunehmende Export in die Schwellenländer China und Indien an Bedeutung gewinnt. Ca. 35 % unserer Legierungen werden in Stranggussqualität vergossen, die übrigen 65 % in Ingotqualität.

Downloads

  • AGB
  • Unternehmenspolitik
  • Normenliste DIN EN 1982:2008
  • Zertifikat DIN ISO...  mehr ›

    Wieland erwirbt Metallschmelzwerk Ulm GmbH

    Mit sofortiger Wirkung erwirbt die Wieland-Werke AG sämtliche Geschäftsanteile der Metallschmelzwerk Ulm GmbH („MSU“). Alle 40 Mitarbeiter der im Industriegebiet Ulm-Donautal ansässigen MSU werden weiter beschäftigt.  

    Die MSU verwertet Metallschrotte aus Kupfer und Kupfergusslegierungen und...  mehr ›

    NEWS

     

     

      mehr ›

  •