Umwelt + Recycling

Als Hersteller von Kupfergusslegierungen verwendet die MSU als einziges Recycling-Unternehmen zwei technologisch unterschiedliche Ofentypen zur Wiederverwertung von Schrotten und Rückständen aus Kupferwerkstoffen.

 

Für die Produktion stehen drei Drehtrommelöfen- und zwei NF-Induktionsofenanlagen zur Verfügung. Mit dieser Schmelztechnologie ist die MSU in der Lage, die gesamte Bandbreite an recyclingfähigen Kupferschrotten aus der Industrie wiederzuverwerten, und das bei geringem Energieaufwand  und niedriger Umweltbelastung. Auf diese Weise leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung im Sinne eines nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutzes.